Balztanz der Sitticus rupicola

 

Am 05.05.2012 konnte ich den Balztanz der winzigen Springspinne Sitticus rupicola beobachten... Am Ufer der Granitzen, eines Bergwildbaches auf ca. 1150 m Seehöhe an einem Felsen fand ich sie.

 

Die Männchen werden 4-5 mm gross, die Weibchen 5-7 mm. Sie kommen fast ausschliesslich in den Alpen vor, in Höhenlagen zwischen 700 und 2000 m. Sie leben an felsigen und steinigen Stellen, da sie ihre Wohngespinnste unter Steinen bauen.


Der Felsen lag in der Sonne und die beiden waren sehr agil. Sie liefen umher und winkten.... immer wieder richteten sie sich auf und winkten...

Plötzlich begegneten sich die Männchen und Weibchen.... beide winkten, wobei das Männchen da viel lebhafter und das Weibchen viel zurückhaltender war... dann liefen sie aufeiander zu mit heftigem Winken, teilweise aufrichten dabei, hat teilweise wie Schattenboxen ausgeschaut... dann seitlich weg... zurückweichen.... nachrücken, weglaufen, nachlaufen und immer wieder winken....

Irgendwann ging dann jede ihrer Wege.... offensichtlich hats nicht gepasst.... 

 

(Bitte die Fotos für eine bessere Qualität anklicken...)



Sitticus rupicola, Männchen
Sitticus rupicola, Männchen
Sitticus rupicola, Männchen
Sitticus rupicola, Männchen
Sittucus rupicola, winkendes Männchen
Sittucus rupicola, winkendes Männchen
Sitticus rupicola, Weibchen
Sitticus rupicola, Weibchen
Sitticus rupicola, Weibchen
Sitticus rupicola, Weibchen

 

Und hier ein kleines Gif vom winkenden Weibchen....

 

 

Alle Fotos © by SilkeP.

Da ich hier auf dieser Seite alle Fotos aus dem Jahresverlauf einstelle, aber aus Platzgründen auch wieder löschen muss, gibt es jetzt eine eigene Seite, wo besondere Naturjuwelen, wie z.B. Orchideen, Sonntau oder Wildlife Tieraufnahmen eingestellt werden und auch stehen bleiben... schaut einfach mal vorbei.

 

Die Seite wurde zuletzt aktualisiert am 10.02.2018:
Divese Vögel aus dem Vorjahr, u.a. Schwarz- und Weißrückenspecht, Mornellregenpfeifer, Steinkauz, Schneeammer und viele mehr...

 

Naturjuwelen